Rolls-Royce Silver Spirit & Silver Spur, Bentley Mulsanne, Eight, Continental, Brooklands & Azure


Rolls-Royce Silver Spirit & Silver Spur, Bentley Mulsanne, Eight, Continental, Brooklands & Azure

44,94
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Der Rolls-Royce Silver Spirit und die als Rolls-Royce Silver Spur vorgestellte Version mit langem Radstand lösten den Rolls-Royce Silver Shadow ab. Der zeitgleich eingeführte Bentley Mulsanne ersetzte den Bentley T. Die neuen Modelle blieben über einen Zeitraum von 18 Jahren im Programm, wenngleich durch eine Vielzahl von Modifikationen an die sich ändernden Anforderungen seitens der Käufer wie der Legislative angepaßt. Rolls-Royce Silver Spirit und Silver Spur durchliefen mehrere Evolutionsstufen. Tatsächlich war die letzte Version als Silver Spur IV zu listen, indessen wählte der Hersteller die Bezeichnung „New Rolls-Royce Silver Spur“. Etliche Modelle wurden als eigenständig abgeleitet, zum Beispiel der auf erheblich verlängertem Chassis gebaute Rolls-Royce Park Ward. Detailliert wird dargestellt, wie mit dem Bentley Mulsanne eine Neubesinnung auf die sportlichen Werte der Schwestermarke erfolgte. Insbesondere die mit Turbolader bestückten Modelle wurden Bestseller; in den neunziger Jahren wurden Jahr für Jahr mehr Bentley verkauft als Rolls-Royce.
Eine Stärke des Buches liegt darin, Design und Prototypen ebenso umfassend zu behandeln wie Produktion und Marketing. Dazu kommen die Spezifikationen der diversen Modelle und die Produktionszahlen.

Englisch Festeinband mit Schutzumschlag, 207 x 260 mm, 192 Seiten, ca. 250 Mono- und Farbfotos, Veröffentlichung 2000

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher zu Modellen