Mr Radley Drives to Vienna


Mr Radley Drives to Vienna

29,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Mr Radley Drives to Vienna

A Rolls-Royce Silver Ghost crossing the Alps - 1913 & 2013

Im Frühsommer 1913 erreichte ein Rolls-Royce Silver Ghost, pilotiert von James Radley, als Erster das Ziel der „K.u.K. Öesterreichischen Alpenfahrt“. Radley rundete mit seinem privat gemeldeten Rolls-Royce Silver Ghost den Erfolg des Werksteams von Rolls-Royce ab, das mit 3 Rolls-Royce Silver Ghost sehr erfolgreich die maßgeblichen Preise ‚abräumte’. Radley’s Silver Ghost hat die Jahrzehnte quasi im Original-Zustand überlebt. Die mit enormen Schwierigkeiten gespickte Tour über mehrere tausend Kilometer wurde von diesem Fahrzeug bei den Wiederholungen der Alpenfahrten in 1993 sowie in 2013 erneut klaglos gemeistert. Nahezu hundert Jahre verschollen geglaubte Original-Fotos der Alpenfahrt 1913 waren inzwischen wieder gefunden worden. Die inspirierten John Kennedy, der seit vielen Jahren den besagten Rolls-Royce Silver Ghost in seiner Obhut hat, dazu, akribisch nachzuspüren, welche der historischen Orte sich noch finden ließen und dort die Fotografien seines Vorgängers hundert Jahre später nachzustellen. Anhand der Fotos ergibt sich eine beeindruckende Dokumentation von London quer durch die Alpen bis nach Wien.

Basierend auf neuen Quellenfunden wie auch auf den umfangreichen Recherchen derer, die sich für die Wiederholungen der Alpenfahrten in den Jahren zuvor engagiert hatten (ohne dass denen im Buch angemessen Würdigung gewidmet wäre), zeichnet der Bildband den Ablauf des Wettbewerbs auf, der damals Maßstäbe für die frühe Automobilgeschichte setzte. Als fotografische Zeitreise ist das Buch mehr als nur eine Hommage an den legendären Rolls-Royce Silver Ghost; eine mit immensem Aufwand beeindruckende Gegenüberstellung „Alt und Neu“.

Festeinband, 270 x 280 mm, 152 Seiten, 108 Abbildungen in Farbe und Schwarz-Weiß, Veröffentlichung 2015; Preis EURO 29,90 (inkl. 7 % MWSt) zuzügl. Porto/Verpackung

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher zu Modellen