Bücher zu Modellen


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
31 - 34 von 34 Ergebnissen

The Spirit of the AgeThe Definitive History of the Rolls-Royce Silver Spirit, Silver Spur, Bentley Mulsanne, Turbo R and Derivatives

Das komplett neue Werk The Spirit of the Age ist verfügbar seit Juli 2021. Dies ist das definitive Buch zur 'SZ-Modell-Generation'; 'SZ' war werksintern der Code für die Serie von R-R Silver Spirit und Silver Spur sowie Bentley Mulsanne, Turbo R und daraus abgeleiteten Modellen. Dies ist die Geschichte der 4-türigen Ausführungen von Rolls-Royce und Bentley, die von 1980 bis 1998 produziert worden sind. Verfaßt von Davide Bassoli nach fünfjähriger intensiver Recherche, bietet The Spirit of the Age einen detaillierten Einblick zu jeder der vier Baureihen von Silver Spirit und Silver Spur und gibt Informationen zu allen wesentlichen Modifikationen.

Stoffbezogener Festeinband und stoffbezogener Schuber; 320 x 243 mm; 262 Seiten; 360 Farbbilder (viele nie zuvor veröffentlicht) plus 24 Zeichnungen und 19 Tableaus; ein umfangreiches Kapitel zeigt Reproduktionen von Farbmustern der Lacke sowie 40 weitere zu Leder und Polsterstoffen; 1. Auflage limitiert auf 500 Exemplare.

214,00 *

FREESTONE & WEBB 1923-1958, THE STORY OF A BRITISH COACHBUILDER von James Taylor

Freestone & Webb gehörten über 35 Jahre zu den großen Namen im britischen Karosseriebau.

Das Unternehmen hatte in den 1920ern die Geschäftstätigkeit aufgenommen. Schnell wurde der Autohersteller Bentley aufmerksam, weil die nach Lizenz Weymann geschaffenen Aufbauten geringes Gewicht aufwiesen. Der Gewichtsvorteil war dem Leistungsvermögen der Sportwagen zuträglich. Zügig folgten auch Aufbauten für Rolls-Royce und etliche ausländische Hersteller von Luxuswagen wurden als Kunden gewonnen, darunter Hispano-Suiza, Mercedes-Benz und Packard.

Obwohl Freestone als Partner in den frühen 1930ern aus dem Betrieb schied, überlebte der Karossier die schweren Jahre der Weltwirtschaftskrise und erarbeitete sich den Status zu den 'Big Five' gezählt zu werden. Also auf gleichem Level verortet zu sein wie Hooper, H.J. Mulliner, Park Ward und James Young. In den 1930ern machten diverse Design-Features von Freestone & Webb Furore; teils wurden die von der Konkurrenz 'kopiert'.
Nach dem Ende des II. Weltkrieges mußten Schwierigkeiten überwunden werden um sich trotz veränderten Marktgegebenheiten zu halten. Attraktives Design und hervorragende handwerkliche Qualität boten eine gute Basis, zumal mit gewagten Formen experimentiert wurde. Ein extravagentes Beispiel war der 'Honeymoon Express', ein avantgardistisch gestyltes Cabriolet auf Fahrgestell R-R Silver Cloud. Aber die Schließung war unvermeidlich und erfolgte im Jahr 1958.

Taylor hat akribisch die Geschichte dieses britischen Karosseriebau-Betriebes bis in Nischen hinein ausgeleuchtet und das Standard-Nachschlagewerk zu den Kreationen von Freestone & Webb geschaffen.

Erscheinungsjahr 2021, Festeinband, 152 Seiten, 270x210 mm, mehr als 300 Abbildungen, Preis 79 EURO plus Versand zuzügl. MWSt. falls anzusetzen (Hinweis: BREXIT-bedingte Zusatzaufwendungen verteuern den Preis erheblich, der ansonsten ca. 60+ EURO betragen würde).

84,53 *

Coachwork on Rolls-Royce Twenty, 20/25, 25/30 & Wraith von James Taylor

Als Rolls-Royce in 1922 ein 'kleines' Modell (nur 3 Liter Hubraum statt mehr als 7 Litern beim 'großen' R-R Silver Ghost) auf den Markt brachte, wurde lediglich ein 'rolling chassis' geliefert, aber keine Karosserie. Die Aufbauten zu fertigen war Aufgabe spezialisierter Betriebe, die es in großer Zahl gab sowohl auf den Britischen Inseln wie in den Ländern, in die exportiert wurde. Die Käufer gaben individuelle Karosserien in Auftrag, exakt auf ihre Ansprüche zugeschnitten. Diese Prozedur blieb Standard über die gesamte Periode, nachdem der 20 H.P.  von Nachfolge-Generationen abgelöst war, also zunächst dem R-R 20/25 H.P., dann 25/30 H.P. und letztlich dem Wraith, bevor mit Ausbruch des II. Weltkriegs die glanzvolle Ära ein Ende fand.

Taylor beschreibt in seinem Buch die Aktivitäten der Karosseriebau-Betriebe auf de heimischen Markt wie auch in Übersee.

Veröffentlichung 2021, Festeinband, 208 Seiten,  270mm x 210 mm, 280 Abbildungen, Preis 79 EURO plus Versand und MWSt. falls anzusetzen. (Hinweis: ohne BREXIT-bedingte Zusatzkosten mit enormer Verteuerung läge der Preis bei ca. 60 EURO)

84,25 *

BENTLEY CONTINENTAL THE GENESIS von Davide Bassoli

Geschichte und Fakten zum legendären Bentley R Continental in einer Art und Weise wie nie zuvor präsentiert. 

Veröffentlichungs-Datum: Juni 2022, Festeinband, 300x207 mm, 204 Seiten plus 7 Einlagen = 236 Seiten gesamt, 266 Fotos (viele nie zuvor veröffentlicht), Preis 220 EURO

235,40 *
* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
31 - 34 von 34 Ergebnissen